Vorsorgeauftrag

Vorsorgeauftrag

Urteilsunfähig – was dann?Selbstbestimmung oder KESB?
Was passiert mit uns, wenn wir selber nicht mehr entscheiden können?

Das neue Erwachsenenschutzrecht ist sein 2013 in Kraft. Es bietet viele Verbesserungen für Menschen, die im Fall einer Urteilsunfähigkeit Vorkehrungen treffen möchten.
Durch die Ausgestaltung eines Vorsorgeauftrags kann eine massgeschneiderte Lösung für die Lebensphase geschaffen werden, in der andere für uns handeln müssen. Dies empfiehlt sich für jede volljährige Person, da eine Urteilsunfähigkeit nicht vorhersehbar ist.

Jeder kann die Initiative ergreifen und bestimmen, wer was regeln soll im Falle seiner Urteilsunfähigkeit:

Personensorge

Entscheide über Wohnen, Gesundheit, Privatangelegenheiten.

Vermögenssorge

Zahlungsverkehr, Verwaltung des Vermögens, Bankkontakte.

Rechtsvertretung

Vertretung gegenüber Behörden und Privaten.

Herpich_Consulting_Thomas_Herpich

Thomas Herpich

thomas.herpich@vobox.ch
STAY at home

.

In Zusammenarbeit mit der Vobox AG berate ich Sie zu den Themen
⇒ Vorsorgeauftrag,
⇒ Patientenverfügung und
⇒ Notfallbox mit physischer und digitaler Aufbewahrung Ihrer Dokumente. Spezialisten stellen sicher, dass Ihre Dokumente gesetzeskonform erstellt werden, uneingeschränkt Gültigkeit haben und im Ernstfall umgehend an die zuständigen Stellen weitergeleitet werden.

Einmal im Monat biete ich online eine Info-Veranstaltung, bei der Sie sich bequem und von zu Hause über Ihre Selbstbestimmung informieren können und ich auf Ihre konkreten Fragen eingehe.
Willkommen!

stay at home

Kostenlose Online-info-Reihe

stay at home

Urteilsunfähig - was dann?Selbstbestimmung oder KESB?

Mittwoch, 12.05.2021, 19:00 - 19:45 Uhr


Eine Urteilsunfähigkeit betrifft rund einen Fünftel der Schweizer Erwachsenen in ihrem Leben. Wie vorkehren?
Was passiert dann mit mir, meinem Vermögen, meinem Haus, meinen Angehörigen, meinem Unternehmen? Ist es einfach, entsprechend vorzusorgen? – Vorab: JA
Wer garantiert mir, dass meine Selbstbestimmung gewährleistet ist?
Auf diese und weitere Fragen, die sich stellen, gehe ich gerne ein.

stay at home

Urteilsunfähig - was dann?Selbstbestimmung oder KESB?

Mittwoch, 09.06.2021, 19:00 - 19:45 Uhr


Eine Urteilsunfähigkeit betrifft rund einen Fünftel der Schweizer Erwachsenen in ihrem Leben. Wie vorkehren?
Was passiert dann mit mir, meinem Vermögen, meinem Haus, meinen Angehörigen, meinem Unternehmen? Ist es einfach, entsprechend vorzusorgen? – Vorab: JA
Wer garantiert mir, dass meine Selbstbestimmung gewährleistet ist?
Auf diese und weitere Fragen, die sich stellen, gehe ich gerne ein.

stay at home

Urteilsunfähig - was dann?Selbstbestimmung oder KESB?

Mittwoch, 09.07.2021, 19:00 - 19:45 Uhr


Eine Urteilsunfähigkeit betrifft rund einen Fünftel der Schweizer Erwachsenen in ihrem Leben. Wie vorkehren?
Was passiert dann mit mir, meinem Vermögen, meinem Haus, meinen Angehörigen, meinem Unternehmen? Ist es einfach, entsprechend vorzusorgen? – Vorab: JA
Wer garantiert mir, dass meine Selbstbestimmung gewährleistet ist?
Auf diese und weitere Fragen, die sich stellen, gehe ich gerne ein.